facebook App Store pinterest xing
SPRECHERHAUS® » Referenten

Steffen Kirchner

Der Motivationsexperte & Businesscoach

Steffen Kirchner_2015_1 (klein)Steffen Kirchner arbeitet als Business-Coach und psychologischer Berater von Profisportlern. Er ist TV-Experte bei SKY und beim ZDF, Kolumnist des FOCUS, Autor und Vortragsredner zu den Themen Motivation, Leistungsfreude und Mitarbeiterführung. Zudem ist er der Entwickler des LEBENS STARK-Prinzips. In seinen Vorträgen inspiriert er Führungskräfte und Mitarbeiter, stellt Beziehungen zwischen Menschen her und verhilft ihnen zu neuer Energie. Steffen Kirchner nutzt dabei Techniken und seine Erfahrungen aus dem Profisport, um die Teilnehmer auf professionelle Art und Weise zu begeistern. Dabei verzichtet er auf Motivationslügen, Tschakka-Mentalität und Wellness-Esoterik. Mit Hilfe von anschaulichen Beispielen verbindet er die Welt des Hochleistungssports mit den Herausforderungen des täglichen Lebens. Neben den zahlreichen Vorträgen in Unternehmen wie Siemens, Audi, VW, Adidas, Babor, Seat und der Deutschen Post arbeitet Steffen Kirchner mit vielen Profisportclubs und Top-Athleten zusammen – sowohl im deutschsprachigen Raum als auch auf internationaler Ebene. So betreute er u.a. den deutschen Tennisstar Sabine Lisicki, den Fußballprofi Niclas Füllkrug (1. FC Nürnberg), die Eishockey-Mannschaft der Kölner Haie und die Deutsche Turner-Nationalmannschaft bei ihrer Vorbereitung auf Olympia und auch während der Olympischen Spiele 2012 als professioneller Mentaltrainer. In regelmäßigen Schulvorträgen begeistert Steffen Kirchner auch Schüler, Lehrer und Eltern und bringt ihnen die Überzeugung näher, die ihn selbst so erfolgreich gemacht hat: „Du kannst mehr als Du glaubst, wenn Du verstehst, wer Du bist.“ Steffen Kirchner ist bis heute selbst in der Tennis Bundesliga (Herren 30) aktiv.

Steffen Kirchner sagt: „Ein Mensch, ein Sportler, ein Team oder auch ein Unternehmen kann nur so stark sein wie sein schwächstes Element.“

LEBENS STARK
Die Kraft, an Dich zu glauben

Mit seinem großen Erfahrungsschatz und in jahrelanger Ausarbeitung hat der Mentalcoach das Prinzip LEBENS STARK entwickelt. Es erklärt, wie jeder von uns dieses Gefühl erreichen kann, nachdem er im Kern seines Wesens am intensivsten strebt: Innerer und äußerer Stärke. Anhand seines LEBENS STERNS vermittelt er das Wissen über die fünf Elemente, aus denen sich die Persönlichkeit eines jeden Menschen zusammensetzt: Das Spirit-, Mental-, Potenzial-, Emotions- und Aktionselement. Menschen, die es schaffen, die Qualität aller Elemente konsequent zu optimieren, können nachhaltig ganzheitliche Stärke in allen Lebensbereichen aufbauen.

„Herrn Kirchners Botschaften waren klar und präzise. Kein Tschakka, sondern Beispiele und Handlungsempfehlungen. Ein rundum stimmiges Paket mit einem wirklich fesselnden Redner.“ Manfred Kantner, Geschäftsführer SEAT Deutschland GmbH

„Steffen Kirchner versteht es vom Anfang an seine Zuhörer zu fesseln. Treffsicher setzt er seine Botschaften ab; dabei ist er kurzweilig und seine Impulse wirken nachhaltig. Sein authentisches Auftreten unterscheidet sich vom herkömmlichen Klischee eines Mentaltrainers. Er hat nicht nur mich, sondern auch meine Mitarbeiter begeistert.” Peter Weber, Direktor AOK Bamberg

„Ihr Vortrag hat die Zuhörer ganz eindeutig bewegt, fasziniert und die Herzen geöffnet.” Nina Ruge, TV-Moderatorin, Buchautorin und Journalistin


 

Mehr Wissen – Veröffentlichungen:

Cover Totmotiviert_KirchnerTotmotiviert? Das Ende der Motivationslügen und was Menschen wirklich antreibt

(Mit einem Vorwort der „Huberbuam“ Alexander und Thomas Huber)

Verlag: GABAL Verlag, August 2015

Kurzbeschreibung:

Der Motivationshype ist allgegenwärtig. Kaum eine Postkarte kommt ohne Motivationsspruch aus. Jeder arbeitet heute an der eigenen Motivation oder der anderer, ohne im Grunde etwas davon zu verstehen. Dass dabei viel Halbwissen in die Welt hinausposaunt wird, wundert nicht. Es ist Steffen Kirchner ein Anliegen, zu zeigen, warum die Motivationsversprechen der Tschakka-alles-ist-möglich-Bewegung Unsinn sind und oftmals deutlich mehr Schaden anrichten als Nutzen zu bieten. Vereinzelt rechnet Kirchner in „Totmotiviert?“ mit denjenigen Personen ab, die die gefährlichen Motivationslügen verbreiten. Seine Intention ist es jedoch nicht, die Motivationsbranche zu beschimpfen, sondern Grundlagen und Wahrheiten zu liefern, um die Tschakka-Spreu vom Weizen zu trennen. Gleichzeitig gibt er dem Leser konkrete Alternativen und Lösungsansätze an die Hand, die dazu dienen, die persönliche Leistungsfreude tatsächlich positiv zu beeinflussen. Steffen Kirchner übt schonungslose Kritik an den gängigen Motivationslügen im Privatleben, in der Wirtschaft, im Beruf, im Leistungssport, in der Partnerschaft und in der Erziehung. Da jedoch in jeder Lüge meist ein wahrer Kern steckt, beleuchtet er auch die Wahrheiten hinter den Motivationslügen und gibt Handlungsempfehlungen und praktisches Wissen darüber, wie Motivation wirklich funktioniert. Kirchner schreibt mit scharfzüngiger Ehrlichkeit und erfrischender Leichtigkeit und Humor.

Cover_Spielregeln für Gewinner_KirchnerSpielregeln für Gewinner – Mit 25 einfachen Gesetzen zur persönlichen Höchstleistung

Verlag: GOLDMANN Verlag 2010

Kurzbeschreibung:

In seinem Buch „Spielregeln für Gewinner“ präsentiert Steffen Kirchner auf unkomplizierte und einleuchtende Art die 25 Gesetze, mit denen Menschen ihre persönliche Höchstleistung erreichen. Ehrlich und frei von Schönredereien macht der Autor klar, dass Erfolg ein langwieriger Prozess ist, der viel Einsatz benötigt und nicht durch pure Gedankenkraft einfach passiert. Er dekliniert Schlagwörter wie Erfolg, Anziehung, Selbstvertrauen, Zielsetzung und Handeln durch, erörtert deren Herausforderungen, mögliche Probleme, Bedeutungen für den persönlichen Weg und konkrete Ansätze, die Dinge in die Hand zu nehmen und Antriebslosigkeit und Selbstmitleid zu verbannen. Am Ende jedes Kapitels liefert Steffen Kirchner übersichtliche Zusammenfassungen und gibt gebündelt Anregungen, die bei der eigenen Umsetzung unterstützend zur Seite stehen. Entsprechende Übungen helfen dem Leser dabei, das neu Erfahrene auch praktisch in die Tat umzusetzen.