facebook App Store pinterest xing
SPRECHERHAUS® » Referenten

Tanja Köhler

Psychologin, Coach, Kauffrau und Speakerin und die Nr. 1″ in Sachen Verantwortung übernehmen

Portrait_Köhler Tanja_webWenn es rund um das Thema „Verantwortung übernehmen!“ geht, gehört Tanja Köhler zu den Top-Adressen in ganz Deutschland. Seit Jahren wird sie für ihre innovativ-gesellschaftlichen Projekte ausgezeichnet und erhielt zuletzt den Internationalen Deutschen Trainingspreis 2012/2013. Die Diplom-Psychologin und Kauffrau liebt, lebt und lehrt das Ehrenamt und ist überzeugt, dass man durch soziales Engagement Dinge erlernt, die man auf keiner Schule dieser Welt lernen kann. Mit begeisternden Keynotes berührt sie ihr Publikum und bewegt es dazu, Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen.

Tanja Köhler sagt:
„Verantwortung wirklich zu übernehmen, das erfordert Mut!”

 

Muss nur noch GESCHWIND die Welt retten!?
Endlich Schluss mit Kurz-Mal-Nebenbei-Zwischendurch-Aufgaben!

Kannst Du mal eben? Würdest Du kurz? Könnten Sie geschwind, … mal so einfach, zwischendurch, im Nebenbei? Die meisten von uns kennen diese Situationen. Wir hetzen von Aufgabe zu Aufgabe. Sei es auf der Arbeit oder zuhause. Im Job müssten Sie eigentlich ein Angebot schreiben, sie kommen aber nicht wirklich dazu aufgrund der vielen Dinge, die Sie so GESCHWIND / im Nebenbei noch zusätzlich erledigen. Oder Zuhause: neben aufräumen, kochen und Wäsche waschen sorgen Sie mal GESCHWIND / im Nebenbei dafür, dass die Jüngsten auch tatsächlich ihre Hausaufgaben machen. So gehen die Tage vorbei und immer abends stellen Sie sich die Frage: was hast Du eigentlich heute getan? Und was genau hast Du für Dich getan? Dieser Vortrag zeigt Ihnen erfolgreiche Wege raus aus der Geschwind-Falle – ohne gleich als ichbezogene Person ohne Verantwortungsbewusstsein dazustehen.

Veränderungs-IMPULSE!
7 Schritte, damit Veränderung gelingt!

„Ich würde ja gerne, aber…“, „Ich habe schon so viel versucht, … es gelingt einfach nicht!“, diese oder ähnliche Sätze kennt jeder: Sowohl aus dem Berufsleben als auch aus dem privaten Bereich. Es geht um Veränderung. Die Fragen, die die Menschen manchmal intensiv, manchmal nur latent beschäftigt: Wie gelingt mir (endlich) mein persönliches Veränderungsvorhaben? Wie bekomme ich den anderen dazu, sich zu verändern? Tanja Köhler führt mit ihrem Vortrag direkt in die Veränderung und gibt den Zuhörern eine Anleitung „7 Schritte der Veränderung“, damit diese aus ihren Vorhaben und Vorsätzen gelebte Wirklichkeit machen können.

„Damit die Veränderung erfolgreich sein kann, braucht es nur eines: Den einen einzigen richtigen IMPULS!“

 „Tanja Köhler ist einfach anders als andere… sie ist wie eine Peperoni! Auf den ersten Blick harmlos – doch wenn man sie kostet, dann qualmt es mächtig aus den Ohren!“ (Schwarzwälder Bote, 2010)

 


 Mehr Wissen – Veröffentlichungen:

160407_US_Koehler_lbu.inddDas Jahr, als ich anfing, Dudelsack zu spielen – Eine Anleitung zur Veränderung in der Mitte des Lebens

Verlag: Murmann Publishers > NEUERSCHEINUNG 1. Mai 2016

Kurzbeschreibung:

Veränderung = D x Z x U! War das schon alles? Dieses Gefühl – schon alles erreicht zu haben, aber trotzdem Sehnsucht nach etwas Neuem zu haben – kennen Männer und Frauen, die in der Mitte des Lebens stehen, nur zu gut. Aktuelle Wünsche, Träume, Veränderungsvorhaben werden jedoch immer wieder verschoben, denn:  Das Leben ist ja noch lang. Oder nicht? Hier setzt das Buch von Tanja Köhler an: Welche Fragen muss ich stellen, um wieder in Bewegung zu kommen? Was muss ich tun, um auszubrechen? Die Autorin weiß, wovon sie spricht. Sie wollte neben ihrem Leben als erfolgreiche Unternehmerin und Coach ebenfalls etwas Neues ausprobieren. Dann hat sie eines Tages begonnen, Dudelsack spielen zu lernen. Eine Metapher, um wieder in Schwung zu kommen und Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. In ihrem Buch führt Tanja Köhler durch den Veränderungsprozess, identifiziert Stolpersteine, entlarvt immer wiederkehrende Muster, die uns zurückhalten, und gibt dem Leser Impulse, selbst die richtigen Fragen zu stellen und aktiv zu werden. Tanja Köhler schreibt nicht vom hohen Ross des Beraters, sondern auf Augenhöhe mit ihrem Leser über ganz persönliche Erlebnisse und über das, was sie begeistert, hemmt und motiviert. „Das Jahr, als ich anfing, Dudelsack zu spielen“ ist nicht nur ein Ratgeber, sondern ein unterhaltsames und charmantes Plädoyer für Veränderungen und mehr Beweglichkeit im Leben.

 

cover_soul_work_Co_Autorin_TKSoul@Work: Kraftvolle Unternehmen, kraftvolle Führungskräfte, kraftvolle Mitarbeiter >>  Tanja Köhler als Co-Autorin (Mitarbeiter)

Verlag: GABAL (24. Februar 2015)

Kurzbeschreibung:

Der von Katharina Maehrlein und ihrer Initiative „Stark wie Bambus“ organisierte erste Soul@Work-Kongress zur Prävention von psychischen Erkrankungen am Arbeitsplatz im Frühjahr 2014 war ein großer Erfolg. Zahlreiche inspirierende Fachvorträge von Pater Anselm Grün, Walter Kohl, Professor Dr. Lothar Seiwert u.v.m boten fachlichen Austausch über den Tellerrand der üblichen Gesundheitsthemen hinaus. In diesem Sammelband stellen 20 Kongress-Akteure, allesamt renommierte Experten aus Wirtschaft und Coaching, in hochinteressanten Artikeln ihre erprobten Strategien, Konzepte und innovativen Ansätze zur Prävention von psychischen Erkrankungen, mehr Lebensqualität und Zufriedenheit am Arbeitsplatz vor und geben Einblick in die Unternehmenspraxis mit entsprechenden Best-Practice-Beispielen.